Hannover Hildesheim Altwarmbüchen Barleben

slide04.jpg

Tipps zum Steuern sparen

  • Ein Fünftel des Lohnanteils der Betriebskosten können Mieter und Wohnungseigentümer jetzt direkt von der Einkommensteuerschuld abziehen.
  • Vermieter sollten künftig alle mit Wartung, Betrieb und Pflege beschäftigten Firmen bitten, die Materialkosten gesondert auszuweisen, da diese nicht steuerlich begünstigt sind.
  • Wegen des Abgabetermins der Einkommensteuererklärung sollten Mieter den Anteil der abzugsfähigen Lohnkosten eintragen, die laut der Betriebskostenabrechnung des Vorjahres angefallen sind.
  • Wohnungseigentümer sollten, wenn ihnen die Abrechnung des Verwalters nicht rechtzeitig zugeht, eine Verlängerung der Abgabefrist beim Finanzamt beantragen oder ebenfalls die Beträge der vorherigen Abrechnung angeben
Simchen Immobilien
Verwaltungs GmbH
Lavesstraße 4/5
30159 Hannover
Fon 0511. 44480
Fax 0511. 4448299
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.simchen.de
Webdesign